Vorherige Veranstaltungen

Mainzer Vorträge Sicherheits- und Informationsrecht

Mittwoch, den 03. Juli 2019 um 18:00 Uhr
referierte Herr Dr. Wolfgang Bär (Richter am Bundesgerichtshof) zum Thema
Sicherheits- und Informationsrecht
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Donnerstag, den 13. Juni 2019 um 18:00 Uhr
referierte Herr Dr. Peter Schantz (Bereichsleiter für Innen- und Rechtspolitik der FDP-Bundestagsfraktion)zum Thema
Herausforderungen des internationalen Datenverkehrs
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Mitwoch, den 22. Mai 2019 um 18:00 Uhr
referierte Herr Prof. Dr. Klaus Ferdinand Gärditz (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) zum Thema
Zentralisierung des Verfassungsschutzes?
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Donnerstag, den 24. Januar 2019 um 18:00 Uhr
referierte Frau Prof. Dr. Bettina Schöndorf-Haubold (Justus-Liebig-Universität Gießen) zum Thema
Außer Balance? Das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit im deutschen Polizeirecht.
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Mittwoch, den 28. November 2018 um 18:30 Uhr
referierte Herr Dr. Rainer Stentzel (Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat) zum Thema
Die Automatisierung der Grundrechte.
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Mittwoch, den 31. Oktober 2018 um 18:30 Uhr
referierte Herr Prof. Dr. Christoph Burchard, LL.M. (Goethe-Universität Frankfurt a. M.) zum Thema
Die strafprozessualen Landnahmen „der" Cloud? - Der grenzüberschreitende Zugriff auf elektronische Beweismittel in Strafverfahren und die Fundamentalprinzipien des Rechtshilferechts
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier

 

Montag, den 15. Oktober 2018 um 18:00 Uhr
referierte Frau Julie Wahrendorf (Google Germany GmbH) zum Thema
Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in der Praxis. Wie setzt YouTube das Gesetz um?
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Mittwoch, den 27. Juni 2018 um 18:30 Uhr
referierte Herr Dr. Daniel Felz, J.D (Alston & Bird LLP) zum Thema
"Datenschutz im Sicherheitsrecht - EU und USA im Vergleich"
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Donnerstag, den 07. Juni 2018, 18:30 Uhr
referierte Frau Prof. Dr. Louisa Specht (Universität Bonn) zum Thema
"Dateneigentum, Datenschuldrecht, Datenschutz?
Ausgestaltung eines Rechtsrahmens für die datengetriebene Wirtschaft
"
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Donnerstag, den 26. April 2018, 18:00 Uhr
referierte Herr Dr. Ulf Buermeyer LL.M., Vorsitzender der Gesellschaft für Freiheitsrechte zum Thema
"Die Gesellschaft für Freiheitsrechte - die Rechtsschutzversicherung für das Grundgesetz"
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Mittwoch, 24. Januar 2018 - 18:30 Uhr
referierte Herr Dr. Konstantin von Notz, MdB (Bündnis 90/Die Grünen) zum Thema
"Abhören unter Freunden - über den Grundrechtsschutz in der digitalen Welt. Konsequenzen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss"
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Mittwoch, 13. Dezember 2017 - 18:30 Uhr
referierte Herr Brahim Ben Slama, Dipl.-Psych. (Bundeskriminalamt) zum Thema
"Extremismus im Zeitalter von Instagram und WhatsApp - Propaganda für Jedermann"
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier


Auftaktveranstaltung am Donnerstag, den 16. November 2017, 18:30 Uhr
Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Johannes Masing referierte zum Thema:
Heimliche Überwachungsmaßnahmen der Sicherheitsbehörden –
Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Bundeskriminalamtgesetz

Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier.